>
Schwerelos - Shiatsu Massagen

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine eigenständige in sich geschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit. Die Ursprünge von Shiatsu liegen in traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren. Übersetzt bedeutet Shi-atsu Finger-Druck. Durch achtsame Berührung wird Druck entlang der Meridiane mit Finger, Handballen, Ellenbogen oder Knien ausgeübt, wobei die Intensität der Berührung den energetischen Bedürfnissen des Empfängers angepasst wird.


Shiatsu wird traditionell am Boden auf einer weichen Unterlage (Matte, Futon) ausgeübt. Sie tragen dabei bequeme Baumwollbekleidung. Die Druckausübung erfolgt mittels Schwerkraft durch Verlagerung des Körpergewichts aus dem Hara (der Körpermitte) des Shiatsu-Praktikers.

Ergänzende Techniken, wie Dehnungen und Gelenksmobilisationen ergänzen die Behandlung.


Achtsame Berührung und das bewertungsfreie Wahrnehmen eines Menschen sind wesentliche Voraussetzungen der Shiatsu-Arbeit.